Arbeiten mit Arbeitsblattregistern

Jede Microsoft Excel-Arbeitsmappe enthält mindestens ein Arbeitsblatt. Sie können mehrere Arbeitsblätter erstellen, um die Organisation Ihrer Daten zu erleichtern. Jedes Arbeitsblatt wird als Registerkarte am unteren Rand des Excel-Fensters angezeigt. Diese Registerkarten erleichtern die Verwaltung Ihrer Tabelle.

Sie können eine Arbeitsmappe erstellen, die jedes Jahr ein Arbeitsblatt für den Umsatz des Unternehmens, jede Abteilung für Ihr Einzelhandelsgeschäft oder jeden Monat für Ihre Rechnungen enthält.

Um mehr als eine Tabelle in einer Arbeitsmappe effizient zu verwalten, haben wir einige Tipps, die Sie beim Arbeiten mit Registerkarten in Excel unterstützen.

Neuen Tab einfügen

Klicken Sie auf die Registerkarte, nach der Sie das Arbeitsblatt einfügen möchten, um Ihrer Arbeitsmappe ein anderes Excel-Arbeitsblatt hinzuzufügen. Klicken Sie dann auf das Pluszeichen auf der rechten Seite der Registerkartenleiste.

Auf der neuen Registerkarte befindet sich die Seriennummer, auch wenn Sie die Registerkarte an einer anderen Stelle eingefügt haben. In unserem Beispiel-Screenshot wird unser neues Blatt nach Blatt 3 eingefügt, aber die Nummer ist 6.

Benennen Sie einen Tab um

Die neuen Registerkarten heißen Blatt 1, Blatt 2 usw. in alphabetischer Reihenfolge. Wenn Ihre Arbeitsmappe mehrere Arbeitsblätter enthält, können Sie Ihre Daten durch Benennen der einzelnen Arbeitsblätter besser organisieren und finden.

Um eine Registerkarte umzubenennen, doppelklicken Sie entweder auf den Namen der Registerkarte oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Umbenennen. Geben Sie einen neuen Namen ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Denken Sie daran, dass jede Registerkarte einen bestimmten Namen haben sollte.

Tab einfärben

Mit der Registerkarte “Umbenennen” können Sie sie so einfärben, dass sie sich von den anderen abheben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte, und platzieren Sie den Cursor über der Registerkartenfarbe. Wählen Sie im Popup-Fenster eine Farbe aus. Wenn Sie die Farbe anpassen möchten, sehen Sie eine gute Auswahl an Themenfarben, Standardfarben und weiteren Farben.

Blättern Sie durch die Registerkarten

Wenn Sie über zu viele Registerkarten verfügen, werden diese je nach Größe Ihres Excel-Fensters möglicherweise nicht auf einmal angezeigt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, durch Ihre Registerkarten zu scrollen.

Unter Windows sehen Sie drei horizontale Punkte an einem oder beiden Enden der Registerkartenleiste. Klicken Sie auf drei Punkte an einem Ende, um durch die Registerkarten in diese Richtung zu scrollen.

Sie können auch auf den Pfeil rechts und links neben der Registerkartenleiste klicken, um durch die Registerkarte zu scrollen. Es gibt auch andere Verwendungszwecke für diese Pfeile, die durch das Popup angezeigt werden, wenn Sie den Mauszeiger über einen von ihnen bewegen.

Auf einem Mac sehen Sie nur den Pfeil links neben der Registerkartenleiste, durch den Sie scrollen können.

Weitere Registerkarten finden Sie in der Registerkartenleiste

Unter Windows nimmt die Bildlaufleiste unter dem Excel-Fenster den Raum ein, der für die Registerkarte Ihres Arbeitsblatts verwendet werden kann. Wenn Sie viele Registerkarten haben und mehr auf einmal sehen möchten, können Sie die Registerkartenleiste erweitern.

Bewegen Sie den Mauszeiger über die drei vertikalen Punkte auf der linken Seite der Bildlaufleiste, bis zwei vertikale Linien mit einem Pfeil angezeigt werden. Klicken Sie auf die drei Punkte rechts und ziehen Sie sie, um die Tab-Leiste breiter zu machen. Sie werden mehr von Ihrer Tab-Leistung sehen.

Tab kopieren oder verschieben

Sie können eine genaue Kopie der Registerkarte in der aktuellen Arbeitsmappe oder in einer anderen geöffneten Arbeitsmappe erstellen. Dies ist hilfreich, wenn Sie mit denselben Daten beginnen müssen. Sie können die Registerkarte auch an eine andere Position in derselben Arbeitsmappe oder in einer anderen geöffneten Arbeitsmappe verschieben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte und wählen Sie Verschieben oder Kopieren.

Im Dialogfeld Verschieben oder Kopieren ist die aktuell aktive Arbeitsmappe standardmäßig in der Dropdown-Liste Zu Buch ausgewählt. Wenn Sie Registerkarten in eine andere Arbeitsmappe kopieren oder verschieben möchten, stellen Sie sicher, dass die Arbeitsmappe geöffnet ist, und wählen Sie sie aus der Liste aus. Denken Sie daran, dass Sie nur Registerkarten kopieren oder verschieben können, um eine Arbeitsmappe zu öffnen.

Wählen Sie im Listenfeld für das erste Blatt das Blatt (die Registerkarte) aus, vor dem Sie die Registerkarte einfügen möchten. Wenn Sie die Registerkarten nicht an das Ende verschieben oder kopieren, wählen Sie Move to End.

Kopieren Sie eine Registerkarte

Wenn Sie die Registerkarte kopieren und nicht verschieben, müssen Sie das Kontrollkästchen Kopieren aktivieren. Wenn Sie das Kontrollkästchen Kopie erstellen nicht aktivieren, wird die Registerkarte anstelle von Kopieren an den ausgewählten Speicherort verschoben.

Die kopierte Registerkarte hat denselben Namen, gefolgt von der Versionsnummer der ursprünglichen Registerkarte. Sie können die Registerkarte wie oben beschrieben umbenennen und einen Registerkartenabschnitt umbenennen.

Schütteln Sie einen Tab

Wenn Sie mit der Registerkarte fortfahren, bleibt der Name gleich. Eine Versionsnummer wurde nicht hinzugefügt.

Wenn Sie nur eine Registerkarte innerhalb derselben Arbeitsmappe verschieben möchten, können Sie sie manuell an die neue Position ziehen. Klicken Sie und halten Sie die Registerkarte, bis Sie ein Dreieck in der oberen linken Ecke der Registerkarte sehen. Ziehen Sie dann die Registerkarte, bis das Dreieck auf das gewünschte Dreieck zeigt, und lassen Sie sie dann los.

Tab löschen

Sie können Arbeitsblätter (Registerkarten) in Ihrer Arbeitsmappe löschen, auch diese Daten. Sie verlieren Daten in einem gelöschten Excel-Arbeitsblatt. Wenn andere Arbeitsblätter auf Daten in dem gelöschten Arbeitsblatt verweisen, kann dies zu Fehlern führen. Stellen Sie also sicher, dass Sie das Blatt wirklich entfernen möchten.

Wenn das zu löschende Arbeitsblatt Daten enthält, wird ein Dialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf Löschen, wenn Sie sicher sind, dass Sie die Daten im Arbeitsblatt löschen möchten.

Tab verstecken

Möglicherweise möchten Sie ein Arbeitsblatt und seine Daten in Ihrer Arbeitsmappe behalten, können das Blatt jedoch nicht anzeigen. Sie können sich ganz einfach darum kümmern, indem Sie die Registerkarte ausblenden, anstatt sie zu löschen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte, und wählen Sie im Kontextmenü die Option Ausblenden. In der Arbeitsmappenansicht fehlen Registerkarten und Blätter.

Um ausgeblendete Registerkarten wieder anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Registerkarte in der Arbeitsmappe und wählen Sie Einblenden. Wenn Sie mehr als eine verborgene Registerkarte haben, wählen Sie die aus, die Sie sehen möchten, und klicken Sie auf OK.

Organisieren Sie Ihre Excel-Daten

Über Registerkarten können Sie Ihre Excel-Daten übersichtlich und leicht auffinden. Sie können die Registerkarte anpassen, um Ihre Daten entsprechend Ihren Anforderungen optimal zu organisieren.

Sie können die Navigation und Dateneingabe in Ihren Arbeitsblättern auch mithilfe von Tastaturkürzeln beschleunigen und mithilfe dieser Tipps Zeit in Excel sparen.

Leave a Comment